Forschung

Ausschreibung Holzschuh-Preis für Komplementärmedizin 2020

Auch 2020 vergibt die Karl und Hilde Holzschuh-Stiftung den mit 5.000 € dotierten Holzschuh-Preis für Komplementärmedizin. Eingereicht werden können Arbeiten, die sich in besonderem Maße Themen und Fragestellungen aus dem Bereich Naturheilkunde und Komplementärmedizin widmen.

Einsendeschluss 31. März 2020

Bewerbungskriterien und weitere Informationen zum Preis finden Sie hier.

Forschungspolitik

Politische Empfehlungen für eine Medizin der Zukunft

Die Hufelandgesellschaft als Dachverband der komplementärmedizinisch tätigen Ärzteschaft setzt sich für eine Integrative Medizin – die Medizin der Zukunft ein. Dazu haben wir drei Empfehlungen für die Politik formuliert. Zu den Empfehlungen

Forschung aktuell

Krebspatienten profitieren von regelmässiger Yogapraxis

Sowohl während der Therapie als auch nach deren Beendigung profitieren Krebspatienten von einer regelmäßigen Yogapraxis. In einem Review (Cancer 2019; online 1. April) mit 29 randomisierten, kontrollierten Studien zeigte sich kürzlich ein klarer Nutzen in verschiedenen Bereichen der Lebensqualität und eine Verbesserung von Fatigue (Erschöpfung) und Stressverarbeitung bei Krebs.

Mehr zu den Ergebnissen des Reviews

Integrativ gegen Krebs: Positive Wirkung bei Lungenkrebs belegt

Fotolia by Adobe

Beeindruckende Ergebnisse zum fortgeschrittenen Lungenkrebs: In einer aktuellen Beobachtungsstudie konnte gezeigt werden, dass Patienten, die ergänzend zur konventionellen Chemotherapie mit Mistel behandelt wurden, deutlich länger lebten als Patienten, die nur die Standardtherapie erhielten. mehr zur Studie

Ausschreibungen Forschungspreise

18. Mär 2020, - Kongress- und Kurhaus Freudenstadt
20. Mai 2020, 10:45 - Heidenheim Integratives Haus der Gesundheit
16. Sep 2020, - Kongress- und Kurhaus Freudenstadt

♦ zur Veranstaltungs-Übersicht