Leistungsverzeichnis

Abrechnung Anamneseleistung für Akupunktur und TCM

Die angemessene Abrechnung von Anamneseleistungen im Rahmen der Anwendung der Akupunktur und chinesischen Medizin nach der privaten Gebührenordnung für Ärzte in Deutschland (GOÄ) gemäß den Gebührenordnungsnummern 30 und 31 im Analogverfahren macht seit jeher vielen Patienten und Ärzten Schwierigkeiten, da die privaten Krankenversicherer und Beihilfestellen dieses Verfahren nicht immer anerkennen. mehr

Der Zugriff auf das Hufeland Leistungsverzeichnis durch qualifizierte Zahnärzte

Ein Großteil der analogen Leistungsziffern im Hufeland-Leistungsverzeichnis greift auf Positionen der GOÄ zu, die von der Verwendung durch Zahnärzte ausgeschlossen sind. Die Hufelandgesellschaft vertritt die Auffassung, dass in den besonderen Therapierichtungen gleichermaßen qualifizierte Ärzte und Zahnärzte auch in derselben Weise liquidieren sollten. mehr

Das Hufeland-Leistungsverzeichnis

Seit 21 Jahren ist das Hufeland-Leistungsverzeichnis der Besonderen Therapierichtungen eine bewährte Orientierungshilfe zur (privatärztlichen) Abrechnung komplementärmedizinischer Leistungen:

  • Für Ärzte
  • Für Versicherer und Krankenkassen
  • Für Privatärztliche Abrechnungsstellen.

Der Inhalt des Hufeland-Leistungsverzeichnisses spiegelt die Vielfalt komplementärmedizinischer Verfahren: von der Naturheilkunde bis zur Homöopathie, von der Anthroposophischen Medizin über die Traditionellen Chinesischen Medizin bis hin zu den Bioelektrischen Verfahren.

Übersichtlich in Tabellen sind die den Verfahren und Therapien empfohlenen zugeordneten Ziffern bzw. Analog-Abrechnungen dargestellt.

2. Jun 2016, 14:00 - Bonn
4. Jun 2016, - Dresden, Universitätsklinikum Carl Gustav Carus
9. Jun 2016, 08:30 - Messe Stuttgart

♦ zur Veranstaltungs-Übersicht