Nachhaltigkeit

Die Hufelandgesellschaft & Nachhaltigkeit

Der ganzheitliche Blick auf den Menschen spielt in der Komplementärmedizin eine zentrale Rolle. Bei dieser ganzheitlichen Betrachtung kann die Bedeutung einer intakten Umwelt nicht hoch genug bewertet werden. Saubere Luft zum Atmen, gesundes Essen und sauberes Trinkwasser dient der Gesundheit.

Der Hufelandgesellschaft ist Umweltschutz und Nachhaltigkeit ein wichtiges Anliegen und sie übernimmt mit den folgenden Punkten Verantwortung für einen achtsamen Umgang mit den Ressourcen unseres Planeten.

 

  • Alle Mitarbeiterinnen benutzen für die Arbeitswege vorzugsweise öffentliche Verkehrsmittel oder das Fahrrad
  • Dienstreisen von MitarbeiterInnen sowie der Vorstände werden nach Möglichkeit mit der Deutschen Bahn durchgeführt
  • Papiersparendes Arbeiten und Benutzung von Recyclingpapier mit dem Blauen Engel
  • Alle Büromaterialien werden von einer mehrfach ausgezeichneten ökologischen Versandfirma in Deutschland bezogen 
  • Die Geschäftsstelle der Hufelandgesellschaft bezieht ihren Strom von einem unabhängigen Ökostromanbieter und achtet bei Geräten und im Umgang mit diesen auf Energieeffizienz
  • Die Geschäftsstelle der Hufelandgesellschaft ist ein Nichtraucherbüro
  • Obst und Getränke, die den MitarbeiterInnen sowie Gästen der Hufelandgesellschaft zu Verfügung gestellt werden sind bevorzugt regional und biologisch erzeugt
  • Catering-Angebote sind nach Möglichkeit vegetarisch
  • Die Verbandskonten befinden sich bei einer ausschließlich nach sozialen- und ökologischen Richtlinien arbeitenden Genossenschaftsbank

 

 

Bildnachweise: von oben nach unten.
Bild 1: Bartlomiej Banaszak / Deutsche Bahn AG,
Bild 2:
Bundesumweltministerium,
Bild 3: Firmeneigene Solaranlage/ Hevert-Arzneimittel GmbH & Co. KG
, Bild 4: Fovitis.de, Bild 5: Joujou / pixelio.de

22. Nov 2017, - Berlin Auditorium Friedrichstraße
21. Feb 2018, - Filderklinik Filderstadt
18. Apr 2018, - Kongress- und Kurhaus Freudenstadt

♦ zur Veranstaltungs-Übersicht