Nachwuchsförderung

Ausschreibung: Young Clinician Scientist (YCS)

Die Carstens-Stiftung stellt im Rahmen ihres Alois Schnaubelt-Programms Young Clinician Scientists (YCS) Fördermittel bereit, um die Nachwuchslücke im Bereich der universitären Naturheilkunde und Komplementärmedizin zu schließen.

YCS richtet sich an wissenschaftlich tätige Ärzt*Innen zu Beginn ihrer ärztlichen Weiterbildung. Drei Antragsteller werden mit je bis zu 240.000 EUR über einen Gesamtzeitraum von bis zu 3 Jahren gefördert. Mittel für wissenschaftliches Personal, Sach-, Reise- und Publikationskosten können im Rahmen des Budgets zusätzlich beantragt werden.

Informationen zu den Voraussetzungen und zur Bewerbung auf der Webseite der Carstens-Stiftung.

Bewerbungsfrist 30. September 2019

Nachwuchsförderung des DZVhÄ

Bewerbungsschluss für das Nachwuchsförderprogramm des DZVhÄ ist jeweils der 30. November eines Jahres. Im Februar erhalten alle Bewerber Bescheid.

Die Programmteilnehmer treffen sich erstmalig zum DZVhÄ-Homöopathie-Kongress im Mai.

Die Online-Bewerbung ist hier möglich.

Rückfragen senden Sie an: nachwuchsfoerderung@no-spam.dzvhae.de

Doktorantenförderung der DÄGfA

Das Wissenschaftszentrum der DÄGfA (WissZ) fördert gezielt Forschung zum Thema Akupunktur. Im Rahmen eines Begutachtungsprozesses werden jährlich bis zu 5 Forschungsprojekte im Rahmen von Promotionen finanziell gefördert. mehr

18. Mär 2020, - Kongress- und Kurhaus Freudenstadt
20. Mai 2020, 10:45 - Heidenheim Integratives Haus der Gesundheit
16. Sep 2020, - Kongress- und Kurhaus Freudenstadt

♦ zur Veranstaltungs-Übersicht