Das Promotionsprogramm der Carstens-Stiftung

Promotionsseminar, Promotionsförderprogramm und Stipendium

Nach Überzeugung der Carstens-Stiftung, sollen komplementäre Verfahren der Medizin mit anerkannten Methoden der medizinischen und biowissenschaftlichen Forschung geprüft werden. Grundsätzlich müssen Promotionsvorhaben daher diesen Kriterien entsprechen. Im Einzelfall wird entschieden, ob und in welchem Umfang eine Promotion unterstützt wird. Setzen Sie sich deshalb vor einer Bewerbung mit der Carstens-Stiftung in Verbindung.

Der Schwerpunkt der Förderung liegt auf experimentellen und klinischen Arbeiten, die neue bzw. originelle Forschungs- und Denkansätze mitbringen. Den jeweiligen Eigenheiten der Therapieansätze muss genauso Rechnung getragen werden wie den Anforderungen der wissenschaftlichen Methodik. Theoretische und historische Arbeiten fördern wir nur dann, wenn sie einen eindeutigen Gegenwartsbezug aufweisen.

Mehr Informationen finden Sie auf den Seiten der Carstens-Stiftung.

22. Nov 2017, - Berlin Auditorium Friedrichstraße
21. Feb 2018, - Filderklinik Filderstadt
18. Apr 2018, - Kongress- und Kurhaus Freudenstadt

♦ zur Veranstaltungs-Übersicht